Malerei

Illustration

Design

JUTTA MOHR

Home

NOTIZEN

Vita

Arbeiten

Kontakt

Impressum

Ausstellung zur MINI Roadster Einführung:

MINImalismus in Acryl

In meiner Malerei versuche ich den bisweilen unbeachteten Dingen kleine Geschichten abzugewinnen. Bei „Lenzboe“ sind es die sich der Zeit beugenden Tulpen, während die Serie „Startass“ die Verlockung der ersten morgendlichen Tasse Kaffee erzählt.

Jetzt zeige ich meine Entdeckungen rund um meinen täglichen, kleinen Begleiter (nach meinem lieben Mann). Da ist einerseits die zum Streicheln geradezu herausfordernde Haptik und andererseits die herausfordernde Dynamik. Während die automobilen Lackwerke in ihrer dreidimensionalen Gänze glänzen, fokussiere ich meine Acrylwerke auf den MINImierten Nenner von Objekt und Emotion. Auf Ihre Fragen und Ihre Meinung bin ich gespannt. Am Tag der Präsentation des MINI Roadster und meiner  gleichzeitig beginnenden Ausstellung in den Räumen der MINI Niederlassung Saarbrücken, Am Halberg 6-7, 66121 Saarbrücken, bin ich deshalb am Samstag, 11. Februar 2012,

von 10 – 17 Uhr persönlich anwesend.

Herzlich willkommen.

      Zurück zu NOTIZEN